PORFIX - Gruppe – Profil der Gesellschaft

Qualität und Tradition

Das komplette Bausystem von PORFIX kommt mit Innovationen, die die Möglichkeiten von Bauten und den Wohnkomfort verbessern. Das moderne Material ermöglicht es, das Projekt auch den ungewöhnlichsten Anforderungen anzupassen, und erfüllt die höchsten Qualitätsstandards und sämtliche ökologische Normen.

Die Gesellschaft PORFIX CZ a.s. knüpft an die Tradition der Gesellschaft PORFIX - pórobetón, a.s., Zemianske Kostoľany, an, die die längste Produktionstradition von Porenbeton auf dem Gebiet der Slowakei und Tschechiens hat. Ihre Geschichte reicht bis zum Ende der 50er Jahre zurück. In beinahe einem halben Jahrhundert überschritt die Produktion von Maurermaterial das Volumen von 12 Millionen Kubikmeter. Diese Menge stellt Hunderttausende Wohneinheiten und Tausende öffentlicher, industrieller und landwirtschaftlicher Bauten dar.

Video von der Fabrik der Muttergesellschaft in Zemianske Kostoľany

Im März 2006 erlangte die slowakische Gesellschaft den Mehrheitsanteil in der PÓROBETON Trutnov, a.s. Der Akquisition ging eine Partnervereinbarung mit dem bisherigen Eigentümer des Porenbetonwerks in Trutnov - der Aktiengesellschaft Krkonošské vápenky Kunčice, a.s., Kunčice nad Labem, voran.

Ende 2008 wurde die Gesellschaft PORFIX - pórobetón, a.s., Zemianske Kostoľany, durch Abkauf der restlichen Aktien der einzige Aktionär.

Der traditionelle Hersteller von Baumaterial, die Porenbeton Trutnov, a.s., änderte offizielle am 16. Februar 2009 den Namen der Gesellschaft in PORFIX CZ a.s.

Die Produkte der Gesellschaft PORFIX CZ a.s. charakterisieren außerordentliche Wärmedämmungseigenschaften, niedriges Volumengewicht, hervorragende physikalisch-mechanische Eigenschaften, Feuerwiderstand, leichte Bearbeitbarkeit, hohen Nutzwert, Funktionalität und niedrigen Anschaffungspreis.

Dank diesen Eigenschaften sind unsere Produkte für den Aufbau von Familienhäusern, Wochenendhäusern und kleinen Wirtschaftsgebäuden bestimmt. Begriffe wie Porenbeton und Porenbetonplansteine kamen bereits seit drei Generationen der Fach- und Laienöffentlichkeit ins Bewusstsein.

Nach Änderungen im Verlauf des Jahres 2006 trat unsere Gesellschaft an Innovationen und an die Diversifikation des Produktionsprogramms heran, und dadurch passte sie sich dem Trend des komplexen Zugehens an die Realisierung von Bauten an. Das Material ECRIT wurde durch die Produkte PORFIX ersetzt.

Die PORFIX CZ a.s. stellt heutzutage ein komplettes Bausystem her, das aus Plansteinen (glatt, mit Grifftasche, mit Nut- und Federsystem und mit Grifftasche), Trennwandsteinen, Stürzen, U-Schalen, Deckenträger und Deckeneinlagen besteht. Das System wird vom Maurermörtel PORFIX ergänzt. Bauten aus PORFIX erfüllen die strengsten europäischen Kriterien an die Statik und Wärmetechnik.